GEBÜHRENBREMSE Müllabfuhr-Grundgebühr

geld

Gebührenbremse – Gesetz

Zur weiteren Abfederung von Inflation und Teuerung hat der Bund Ende 2023 einen Zweckzuschuss („Gebührenbremse“) an die Bundesländer beschlossen. Insgesamt werden damit 150 Millionen Euro auf alle österreichischen Gemeinden verteilt. Die Abwicklung erfolgt in Zusammenhang mit der in der Gemeinde Roßleithen in Rechnung gestellten Müllgebühren. Für Roßleithen errechnete sich auf Basis der Einwohnerzahl mit Stichtag 31.10.2021 ein Zuschuss in Höhe von € 31.408, --.

Wer bekommt den Zuschuss?

Jede Person, welche zum Stichtag 01. Juni 2024, mit Hauptwohnsitz in Roßleithen gemeldet ist (auch Kinder).

Wie hoch ist der Zuschuss?

Jede/r Roßleithner/in erhält einen Fixbetrag in Höhe von EUR 17,18 gutgeschrieben, wobei die Gutschrift für alle in einem Haushalt lebenden Personen beim Gebührenschuldner erfolgt. Sollten Sie genauere Informationen benötigen, kontaktieren Sie die Gemeinde Roßleithen 07562/ 5230 18.

Was muss ich machen?

Nichts. Der Betrag wird in der Lastschriftanzeige/Rechnung für das 3. Quartal 2024 ausgewiesen bzw. die Gutschrift automatisch berücksichtigt.

 

Hinweis für Vermieter/Hausverwaltungen: Bitte informieren Sie ehest Ihre Mieter über diese Gutschrift bzw. ist sie im Rahmen der Betriebskostenabrechnung in Abzug zu bringen.


26.06.2024 07:40